Der Individualist.

Ein Silverbook zeichnet sich maßgeblich durch seinen Einband aus. Dieser wird bei uns individuell nach Deinen Wünschen in buchbinderischer Handwerkskunst angefertigt. Zur Auswahl stehen 8 Individualisierungen:

 

Fotoeinband.

Der Fotoeinband bietet dir die maximale gestalterische Freiheit. Dein Motiv verläuft durchgängig von der Vorderseite über den Buchrücken bis zur Rückseite deines Albums.

Der 11-Farb Ink Jet Druck garantiert den größtmöglichen Farbumfang für dein Einbandmotiv. Durch die anschließende seidenglänzende Laminierung wird der Einband absolut unempfindlich gegenüber mechanischen Einflüssen und Feuchtigkeit.


Maße und Parameter als PDF

 

Um das Thema zu vertiefen.

Um es vorweg zu nehmen, die Vertiefung ist, anders als die Fenster, bei allen Einbänden gleich groß und zwar 12 cm × 12 cm.

Der Einband wird während des Prozesses in der Mitte leicht vertieft, sodass eine Art »Bett« für das Coverfoto entsteht. Dieses wird dann später ohne Beschnitt in der Vertiefung verklebt.


Maße und Parameter als PDF

 

Fenster nach Maß.

Fenster lenken den Blick des Betrachters automatisch auf einen bestimmten Bildteil, der hervorgehoben werden soll. Damit Du hier flexibler in der Gestaltung bist, haben wir drei Fensterformate mit denen Du arbeiten kannst. Das klassisch quadratische Fenster, mittig auf dem Cover und Fenster im Hoch- bzw. Querformat am Bildrand.

Die Größe der Fenster steigt mit der des Einbands. Der Vorteil dieser individuellen Einbandgestaltung ist, dass das Coverbild hinter Material verarbeitet wird und die Kanten des Bildes perfekt kaschiert und geschützt sind.


Maße und Parameter als PDF

 

Echtes Kunstleder.

Hierbei drucken wir Dein Bild auf ein unempfindliches, satiniertes Papiermaterial, das die Oberflächenstruktur von Leder aufweist. An dieser Stelle möchten wir kurz empfehlen die Ränder, bzw. Umschlagkanten, in hellen Tönen zu gestalten, da sich Pigmente beim Umspannen des Materials lösen können.
Die Leder-Optik für Dein Einbandmotiv lässt sich mit jedem anderen Einbandmaterial für die Rückseite kombinieren.

Und immer dran denken, genug »Futter« an den Rändern zu lassen, da wir hier etwas Toleranz für die Verarbeitung und das Umlegen der Kanten benötigen, danke!


Templates für Canvas- und Leder-Optik Einbände


Maße und Parameter als PDF

 

Das Acryl ist ja voll flächig.

Bei dieser Einbandindividualisierung zielt alles darauf ab Dein Motiv »zum Leben« zu erwecken. Das vollflächig eingesetzte Acrylglas verleiht Tiefe und Glanz und bietet mit den polierten, abgerundeten Ecken und dem sauberen Übergang zu dem Einbandmaterial eine extravagante Form der Präsentation. Jedes verfügbare Einbandmaterial kann mit unserem vollflächigen Acryl-Einband kombiniert werden.


Templates für vollflächige Acryl Einbände


Maße und Parameter als PDF

 

Dieser Einband Canvas.

Nämlich verdammt gut aussehen. Das Canvas Material, das Ihr auch von bespannten Keilrahmen kennt, behandeln wir nach dem Druck und einer Trocknungsphase von 24 Stunden mehrmalig mit einem matten Schutzlack, um es gegenüber UV-Strahlung, Kratzern, Spritzwasser etc. zu schützen.
Auch hier wollen wir Euch kurz darauf hinweisen, genug Platz in den Motiven zum Rand hin zu bedenken und im besten Fall weisen diese Randbereiche helle Farben auf.


Templates für Canvas- und Leder-Optik Einbände


Maße und Parameter als PDF

 

Alles noch im Rahmen.

Alu oder Acryl? Das ist hier die Frage. Exklusivität ist garantiert, denn sowohl die Aluminium- als auch die Acrylglasplatten verleihen Deinem Einbandmotiv das gewisse Etwas und bieten so einen spannenden Einstieg in den Inhalt des Albums.
Mit einem matten Finish und einer besonderen Haptik kommt das Alu um die Ecke, während das Acryl den Bildern hohen Glanz und Tiefe verleiht.
Dieser Unterschied der beiden Materialien gibt schon grob den Inhalt des Albums vor... hochglänzende Hochzeitsreportagen oder ein kühles Produktportfolio, was auch immer vor Deiner Linse gelandet ist.


Templates für Aluminium- und Acryl Einbände


Maße und Parameter als PDF